Andere Religionen

Diese Seite ist zum einen gedacht als Überschrift für die folgenden Seiten über andere Religionen. Zum anderen ist die Seite gedacht, um etwas im allgemeinen über andere Religionen zu sagen.

Ich respektiere die anderen Religionen, auch wenn ich überzeugt bin, dass der römisch katholische Glaube der Glaube ist, der in der direkten Folge von Jesus Christus über Petrus, über die Päpste bis heute steht.

 

Vor allem aber repektiere ich die Menschen, die anderen Religionen angehören. Die meisten wurden in diese Religion hineingeboren und leben nach ihrem Gewissen so, wie sie ihren Glauben kennen gelernt haben und wie er ihnen gelehrt wurde von ihren Eltern und Lehrern usw. Viele kennen ihren Glauben nicht bis ins Detail und können so auch gar nicht ohne weiteres überprüfen, ob das richtig ist, was ihnen gelehrt wurde.

 

Viele Menschen haben auf vielerlei Weise den Weg zum römisch katholischen Glauben und zum Christentum gefunden. Beispiele:

 

Edith Stein (als Jüdin geboren / sie konvertierte zum röm. kath. Glauben)

Die Jüdin Edith Stein, eine hochgebildete Frau, sie hatte den Doktortitel, war unter anderem Dozentin, bekam die Autobiographie von Thersia von Avila in die Hand, die sie so faszinierte, dass sie es in einer Nacht durchlas und am nächsten Morgen sagte: "Das ist die Wahrheit". Später wurde sie Nonne, im Konzentrationslager Auschwitz wurde sie umgebracht. Am 11.10.1998 wurde sie durch Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen.

 

Für die gebürtige Jüdin Edith Stein war also der jüdische Glaube nicht die ganze Wahrheit.

 

Biographie von Edith Stein:

http://www.edith-stein.com/?page=biografie&language=de

 

Lebensbericht von Edith Stein in Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Edith_Stein

 

Mark A. Gabriel (lehrte den Islam / wurde Christ)

Sehr interessant ist auch der Lebensweg von Mark A. Gabriel. Er lehrte den Islam als Imam und an der Universität in Kairo. Als Zwölfjähriger lernte er den Koran auswendig. Durch die sehr gute Kenntnis des Koran fand Mark A. Gabriel die Widersprüche heraus und entdeckte für sich, dass das nicht die Wahrheit sein kann. Lesen Sie einen Teil seiner Lebensgeschichte auf meiner Seite

http://www.gottundweltschwanitz.de/islam/

und auf der folgenden Seite, die mir den Anstoß gab, etwas über andere Religionen zu schreiben:

Lebensbericht von Mark A. Gabriel auf Website >www.evangeliums.net<

 

 

Weitere Informationen werde ich später ergänzen.

Alles Gute und

Gottes reichsten Segen auf allen Ihren Wegen.

Letzte Seitenänderung: 01.08.14

------->    Links    <-------

Sitemap | Inhaltshinweise Downloads | LinksKontakt Bücher

Aktuelles

Lesen Sie Evangelium und Lesungen des Tages aus:

dem Schott

aus evangeliumtagfuertag

Aktuell 02 - zum Gebet:

Nichts ist mächtiger als

ein Mensch, der betet;

denn durch das Gebet wird er

der Macht Gottes teilhaftig.

Hl. Johannes Chrysostomus

Aktuell 03

größte gute Meinung (Link)

"Himmlischer Vater, ich opfere Dir alles, was immer ich tun, opfern und leiden werde, vereint mit den Verdiensten Jesu und Mariens auf, im Namen aller Seelen und für alle Seelen der ganzen dreifachen Kirche, mit dem Willen dadurch zu wirken und fortwirken zu wollen in Ewigkeit.“

Aktuell 05

Prophezeiungen.

Seite Prophezeiungen+Ereignisse ist aktualisiert mit Update vom März 2013 des Verfassers des Buches "Nebelleuchten über Ninive".

Sind die jetzigen Krisen, Katastrophen, Kriege schon Vorboten der vorhergesagten Ereignisse?

Siehe meine Seite

Prophezeiungen+Ereign.

Aktuell 10

16 Worte können

Rettung vor der Hölle sein,

Ewigkeit im Himmel

bewirken!      Siehe Seite

>Was rettet vor der Hölle<

16 Worte:

Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen!

Aktuell 15

"In den Himmel will ich kommen. Fest hab' ich mir's vorgenommen. Mag es kosten was es will. Für den Himmel ist mir nichts zu viel."

Bitte merken! Empfehlung von Pater Dr. Karl Wallner.

Und es gibt einen Ort, in dem ich unter keinen Umständen die ganze Ewigkeit verbringen möchte:

Das ist die Hölle!

Aktuell 17

Jesus: „Überlasset euch Mir, nur da liegt die Lösung eurer Probleme; - gebet euch in Meine Hand und alles euch Bedrückende zerfällt in nichts. Meine geliebten Kin-der, fliehet in Mein euch im-mer offen stehendes Herz. In Ihm ist Ruhe und Frieden, in Ihm seid ihr geborgen.” (aus Buch „Martha – Wasser aus dem Quell alles Lebens – Worte des Herrn für die heutige Zeit“, S.72)

Aktuell 20

Einladung zum Gebet

Barmherzigkeitsrosenkranz

auf meiner Seite 

>Barmherzigkeitsrosenkranz...< 

Seite auch als Download

Aktuell 40

Sehr gute Stoßgebete:

 

1. Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, um die Wunden unserer Seelen zu heilen.

 

2. Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen.

 

Diese Gebete sind Teil des Wundenrosenkranzes.