Der christliche Gott existiert. -

Die Beweislage ist erdrückend! - Beweislage Teil 1

Auf der Internetseite mit folgender Adresse finden Sie eine

Fülle von Fakten,

die Teil der Beweislage für die Existenz des christlichen Gottes sind.

 

http://kath-zdw.ch/maria/beweise.existenz.gottes.html

 

Im Folgenden finden Sie Hinweise,

die Teil der Beweislage für die Existenz des christlichen Gottes sind.

 

Solange diese Seite noch nicht ganz fertig ist, finden Sie Hinweise, die mehr oder weniger detailliert beschrieben sind. Mancher Hinweis wird nur ein Stichpunkt sein, mancher schon mit einigen Informatiionen versehen sein und mancher Hinweis wird schon umfangreiche Informationen enthalten. Das ist so, weil ich Zug um Zug diese Seite weiter ausbauen werde.

Kriterien für die Beurteilung von Fakten und Hinweisen im Zusammenhang mit Erscheinungen, Wundern, Botschaften und Ähnlichem.

 

  • Nicky Gumbel hat in seinem Buch "Und wenn es ihn doch gibt" Argumente und Fakten aufgezeigt für die Gültigkeit und Richtigkeit der Bibel. Alle Erscheinungen, Wunder, Botschaften und Ähnliches dürfen zunächst einmal nicht der Bibel widersprechen. Die Bibel ist das Wort Gottes und Gott widerspricht sich nicht. Ich habe die Bibel komplett gelesen und kenne sie recht gut, weil ich immer wieder in ihr lese und beim täglich Besuch der Heiligen Messe Texte aus der Bibel höre, besonders in der Lesung und im Evangelium.
     
  • Wenn ich mich über Erscheinungen, Botschaften und Wunder informiere, schaue ich mir zunächst die Seher, die Botschaft-Empfänger und die Beteiligten an in Bezug auf Glaubwürdigkeit. Führen bzw. führten sie ein christliches Leben? Hatten sie einen Seelenführer? Hatten sie etwas von ihren Berichten in Bezug auf finanzielle Einnahmen? usw.
    Wenn die Person damit viel Leid, Ärger, Unannehmlichkeiten und Ähnliches hat, ist das ein gutes Zeichen für die Glaubwürdigkeit. Schwester Maria vom Kreuz zum Beispiel hatte alles versucht, um die ihr so lästigen Besuche ihrer ehemaligen verstorbenen Mitschwester aus dem Fegefeuer loszuwerden.
    Schwester Franziska Senninger empfing Botschaften von Jesus. Keine Mitschwester wußte davon. Erst nach ihrem Tod fand man ihr Tagebuch, in dem sie alles niedergeschrieben hatte. Sie hatte also weltlich gesehen überhaupt nichts davon, dass sie Botschaften von Jesus empfing.
     
  • Ein gutes Zeichen ist auch, wenn Prüfungen durch namhafte Theologen und anderen namhaften kompetenten Personen erfolgt sind.
     
  • Wenn alle diese Kriterien positiv beurteilt werden können, kann man mit gutem Gewissen an die Echtheit der Botschaften glauben. Wenn keine Widersprüche zur Bibel vorhanden sind, können dadurch auch keine falschen Lehren verbreitet werden.

Beweislage für die Existenz des christlichen Gottes

Punkt 1

Buch von Nicky Gumbel

Titel: UND WENN ES IHN DOCH GIBT?

Untertitel: Warum es sinnvoll ist, mit Gott zu rechnen.

 

Vieles über dieses Buch steht in meinem Vorwort zu dem Thema auf Seite

>http://www.gottundweltschwanitz.de/der-christliche-gott-existiert-beweislage-ist-erdrückend-vorwort/<

 

Nicky Gumbel, geboren 1955 in London, ist Jurist und Rechtsanwalt und arbeitete auch einige Jahre als Rechtsanwalt bevor er anglikanischer Priester wurde. Mit seinem juristischen Hintergrund stellt er in dem Buch eine Beweislage für die Existenz des christlichen Gottes dar. Er weist deutlich darauf hin, dass es zwar keinen einzelnen stichhaltigen Beweis für die Existenz Gottes gibt, aber sehr wohl eine Beweislage, die aus vielen Fakten und sehr deutlichen Hinweisen besteht.

 

Natürlich konnte er keine vollständige Beweislage darstellen, weil er nicht alle Fakten und Hinweise kennen kann und weil das Buch dann einen riesigen Umfang annehmen würde.

 

Ich finde das Buch sehr gut, weil des die Beweislage sehr gut darstellt. Ich kenne aber noch viele ganz deutliche Hinweise, die meiner Ansicht nach in diesem Zusammenhang genannt werden müßten. Deshalb hatte ich mich nach dem Lesen des Buches entschlossen, ein Buch zu schreiben, das auf die Beweislage in Nicky Gumbels Buch hinweist, und darüber hinaus die deutlichen Hinweise aufzeigt, die ich kenne.

 

Nachdem ich aber zwischenzeitlich schon meine Homepage eingerichtet hatte, habe ich mich entschlossen, meine Homepage als Online-Buch zu gestalten und meine Ausführungen zu diesem Thema zumindest vorerst in meinem Online-Buch darzustellen.

Punkt 2

Das geheimnisvolle Muschelseidentuch von Manoppello

 

Information: Die folgende Beschreibung des Buches "Das wahre Antlitz Jesu Christi" zeigt worum es bei diesem Tuch geht. Das Tuch ist auf unerklärliche Weise entstanden. Auf dem Tuch ist ein Antlitz eines Mannes zu sehen. Ich bin mit vielen anderen Menschen davon überzeugt, dass es das wirkliche Anlitz von Jesus Christi ist. Dieses Anlitz stimmt auch überein mit dem Antlitz auf dem Turiner Grabtuch. Der heilige Pater Pio sagte 1963: "Das Volto Santo in Manoppello ist sicher das größte Wunder, das wir haben."

 

Buchtitel: Das wahre Antlitz Jesu Christi

Untertitel: Das Grabtuch von Turin und das Schleiertuch von Manoppello

Buchbeschreibung im Online-Klostershop Stift Heiligenkreuz:

Dr. jur. Markus van den Hövel, Jahrgang 1963, ist Vorsitzender Richter am Landgericht in Bochum; seit 2007 ist er Vorsitzender einer Wirtschaftsstrafkammer. Im Jahre 2006 wurde van den Hövel durch das Buch des Journalisten Paul Badde „Das Göttliche Gesicht“ auf die unglaubliche Geschichte des geheimnisvollen Muschelseidentuches von Manoppello aufmerksam. Seither hat er sich in zahlreichen Reisen auf Spurensuche vor Ort begeben. In seinem im November 2009 erschienenen Buch „Der Manoppello-Code“ präsentiert er die nachprüfbaren Fakten - atemberaubend, berührend, unglaublich - und wahr. In zwei spannenden Vorträgen im Rahmen des „Auditorium Stiepel“ präsentierte er im Februar 2010 die neuesten Forschungen über das Turiner Grabtuch und den geheimnisvollen Schleier von Manoppello, die hier veröffentlicht werden.

  

Autor: Markus van den Hövel

48 Seiten; 14,8 x 21,0cm

Be&Be-Verlag:Heiligenkreuz 2010

ISBN 978-3-902694-22-5

 

Information im Internet:

http://www.antlitz-christi.de/

 

http://www.pater-pio.de/cms/index.php?id=493

Padre Pio (1963) : "Das Volto Santo in Manoppello ist sicher das größte Wunder, das wir haben."

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Schleier_von_Manoppello

 

Information auf Papier:

Buch: "Das wahre Antlitz Jesu Christi" siehe oben

 

Buch: Der Manoppello-Code

Verfasser: Dr. jur. Markus van den Hövel - Dr. jur. Markus van den Hövel, Jahrgang 1963, ist Vorsitzender Richter am Landgericht in Bochum; seit 2007 ist er Vorsitzender einer Wirtschaftsstrafkammer.

ISBN: 978-3-8391-3290-6

 

kirchliche Anerkennung: Es gibt zwar keine offizielle kirchliche Stellungnahme, aber der Besuch von Papst Benedikt XVI. am 1.9.2006 zeigt die positive Haltung der Kirche dazu.

 

meine Meinung über die Echtheit: Ich bin von der Echtheit auf Grund der durchgeführten Untersuchungen und der bekannten Tatschen über das Tuch von der Echtheit überzeugt, nämlich, dass es sich hier um das wirkliche Antlitz von Jesus Christus handelt.

Punkt 3

Das Turiner Grabtuch

 

Information: Siehe vorerst die Informtionen unter Punkt 2.10 über

Das geheimnisvolle Muschelseidentuch von Manoppello  "

Weitere Informationen werden später ergänzt.

 

Information im Internet:

 

Information auf Papier:

 

kirchliche Anerkennung:

 

meine Meinung über die Echtheit: Ich bin wie viele Menschen von der Echtheit der Turiner Grabtuches überzeugt. Ich denke, dass das auch noch dadurch verdeutlicht wird, dass das Antlitz auf dem Turiner Grabtuch mit dem Antlitz auf dem Muschelseidentuch von Manoppello übereinstimmt.

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Guadalupe / Mexiko

Das nicht gemalte Bild der Muttergottes

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Mehrere Pater überlebten den Atombombenabwurf in Hiroshima 1945, 8 Häuserblocks von der Detonationsstelle entfernt, ohne radioaktive Verstrahlung.

 

Information:

Acht Häuserblocks vom Zentrum der Atomexplosion 1945 in Hiroshima entfernt lebten damals in einem Pfarrhaus vier Jesuitenpatres: Pater Hugo Lasalle, Pater Kleinsore, Pater Cieslik und Pater Schiffer. Ihr Wohnhaus blieb ganz unversehrt stehen, während alle Gebäude ringsum völlig ausgebrannt und zerstört waren. Und keiner der vier Priester hat durch die radioaktive Strahlung gesundheitliche Schäden davongetragen. Radioaktive Verstrahlung war auch nach 200-maliger Untersuchung nicht feststellbar. Lesen Sie weiter unter folgender Internetadresse:
http://www.adorare.de/msk133.html

 

Information im Internet: http://www.adorare.de/msk133.html

 

Information auf Papier: -

 

kirchliche Anerkennung: Mir ist keine Aussage der Kirche dazu bekannt. 

 

meine Meinung über die Echtheit: Ich finde die Echtheit eindeutig. Die Tatsachen sprechen für sich.

Punkt x

Es gibt viele eucharistische Wunder

 

Information: Bitte informieren Sie sich unter den folgenden Internetadressen. Dort wird von vielen eucharistischen Wundern berichtet.

 

Information im Internet:

http://web246m.dynamic-kunden.ch/maria/eucharistische.wunder.html

http://www.kathwahrheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=58&Itemid=1341

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Eucharistisches Wunder:

Das Hostienwunder von Lanciano bei Chieti, Italien, 8. Jahrhundert

 

Information: Bitte inforieren Sie sich unter der folgenden Internetadresse.

 

Information im Internet:

http://www.pater-pio.de/cms/index.php?id=401

www.miracoloeucaristico.eu/lingue/tedesco.html

http://www.kathpedia.com/index.php/Lanciano

http://de.wikipedia.org/wiki/Lanciano

http://www.fatima.ch/Seiten/Seite45.htm

http://www.marienforum.net/showthread.php?815-Eucharistie-Wunder-von-Lanciano-Teil-1

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Lourdes in Frankreich

 

Information: Vorabinformation:

Die Seherin Bernadett Soubirous starb in Never und ihr Körper ist nach ihrem Tod nicht verwest, obwohl sie ganz normal begraben wurde ohne Maßnahmen wie Einbalsamierung und ähnliches. Ich habe sie bei einer Wallfahrt im Glas-Sarg liegen sehen. Sie liegt so da, als würde sie gerade einen Mittagsschlaf halten.

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Fatima in Portugal

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Medjugorje in Bosnien-Herzegowina

 

Information: siehe meine Seite:

>http://www.gottundweltschwanitz.de/medjugorje/<

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: Leider ist Medjugorje noch nicht kirchlich anerkannt. Momentan (Juni 2010) beschäftigt sich eine Prüfungskommision im Vatikan mit Medjugorje.

 

meine Meinung über die Echtheit: Ich habe mich über Medjugorje informiert und habe auch eine Pilgerreise dorthin unternommen. Ich bin von der Echtheit überzeugt, weil die Prüfungskriterien eigentlich erfüllt sind. Ich kenne nichts, was der Bibel widerspricht. Und vor allen Dingen sprechen die guten Früchte, die dort festzustellen sind, für die Echtheit. Und heute (06.06.2010) ist mir Folgendes eingefallen:
Der Teufel müßte doch "bescheuert" sein, wenn er Medjugorje inszenieren würde. So viele Menschen legen dort eine Beichte ab und wenden sich neu Gott und der Kirche zu, sie erfahren Berufungserlebnisse (Beispiel: Der Psychologe Dr. Jörg Müller entschloß sich in Medjugorje Priester zu werden.) und es geschieht vieles Positive mehr.
Der Teufel ist zwar böse, aber "bescheuert" ist er nicht. So gesehen kann ich mir nicht vorstellen, dass dort der Teufel im Spiel sein soll. 

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Paris in Frankreich

Wunderbare Medaille

 

Information: Die heilige Katharina Laboure hatte die Erscheinungen. Ihr Leichnam ist ohne besondere Behandlung bis heute unversehrt geblieben. Ich habe ihn in der Kirche in der Rue du Bac gesehen, als ich die Kirche bei einer Dienstreise besuchte. Sie liegt in dem durchsichtigen Sarg als würde sie gerade ihren Mittagsschlaf machen.

Weitere Infos folgen.

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Viele Wunder im Zusammenhang mit Heiligspechungsprozessen. 

 

Information: Die vielen Wunder, die im Zusammenhang mit Heiligsprechungsverfahren gut untersucht, geprüft und dokumentiert sind sprechen meiner Meinung nach auch eine deutliche Sprache. Die Kirche macht es sich nicht leicht mit Heiligspechungen. Bevor jemand heilig gesprochen wird erfolgen Prüfungen und Untersuchungen normalerweise über mehrere Jahre. Manchmal dauern solche Prozesse Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte. Deshalb sind die Ergebnisse dieser Untersuchungen sehr vertrauenswürdig und auch die Wunder sind sehr gut untersucht und dokumentiert. Ich habe ein dickes Buch mit Wundern aus Heiligsprechungsprozessen.

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Buch „Tagebuch der Schwester Maria Faustyna Kowalska“

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Buch „Wunder geschehen wirklich“ von Schwester Briege McKenna

 

Information: In dem Buch zeigt Schwester Briege McKenna wie Jesus heute in unserer Zeit lebt wirkt und heilt. Briege McKenna berichtet in ihrem Buch von ihrer eigenen Heilung, die spontan in einem Augenblick bei eine Heiligen Messe geschah. Sie hat die Gabe der Heilung. Sie sagt aber immer, dass sie nicht heilen könne, sondern nur Jesus. Durch ihr Gebet wurden aber schon viele Menschen auf wunderbare Weise geheilt und sie hat vielen damit geholfen, dass sie ihnen den Weg zu Jesus im Tabernakel wies. Sie sagt: Jesus im Tabernakel ist eine lebendige Person (He is a living person).

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Botschaft vom Vater an Eugenia Ravasio

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Punkt x

Muttergottes-Erscheinungen in Amsterdam in Niederlande

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Ich kenne noch viel mehr Hinweise / Fakten.

Einen Teil davon werde ich auf der Fortsetzung dieser Seite beschreiben in der folgenden Seite:

>http://www.gottundweltschwanitz.de/der-christliche-gott-existiert-beweislage-teil-2/<

 

 

 

 

 

Im Folgenden sind Textbausteine zu finden,

die zur Verwendung in dieser Seite dienen können.

 

 

 

 

Musterpunkt:

Punkt x

Das geheimnisvolle Muschelseidentuch von Manoppello

 

Information: x

 

Information im Internet: x

 

Information auf Papier: x

 

kirchliche Anerkennung: x

 

meine Meinung über die Echtheit: x

Alles Gute und

Gottes reichsten Segen auf allen Ihren Wegen.

Letzte Seitenänderung: 12.01.14

Ich wünsche allen meinen Lesern

ein gnadenreiches Weihnachtsfest (Geburtstag Jesu) und alles Gute und Gottes reichsten Segen auf allen Wegen des neuen Jahres.

------->    Links    <-------

Sitemap | Inhaltshinweise Downloads | LinksKontakt Bücher

Aktuelles

Lesen Sie Evangelium und Lesungen des Tages aus:

dem Schott

aus evangeliumtagfuertag

Aktuell 02 - zum Gebet:

Nichts ist mächtiger als

ein Mensch, der betet;

denn durch das Gebet wird er

der Macht Gottes teilhaftig.

Hl. Johannes Chrysostomus

Aktuell 03

größte gute Meinung (Link)

"Himmlischer Vater, ich opfere Dir alles, was immer ich tun, opfern und leiden werde, vereint mit den Verdiensten Jesu und Mariens auf, im Namen aller Seelen und für alle Seelen der ganzen dreifachen Kirche, mit dem Willen dadurch zu wirken und fortwirken zu wollen in Ewigkeit.“

Aktuell 05

Prophezeiungen.

Seite Prophezeiungen+Ereignisse ist aktualisiert mit Update vom März 2013 des Verfassers des Buches "Nebelleuchten über Ninive".

Sind die jetzigen Krisen, Katastrophen, Kriege schon Vorboten der vorhergesagten Ereignisse?

Siehe meine Seite

Prophezeiungen+Ereign.

Aktuell 10

16 Worte können

Rettung vor der Hölle sein,

Ewigkeit im Himmel

bewirken!      Siehe Seite

>Was rettet vor der Hölle<

16 Worte:

Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen!

Aktuell 15

"In den Himmel will ich kommen. Fest hab' ich mir's vorgenommen. Mag es kosten was es will. Für den Himmel ist mir nichts zu viel."

Bitte merken! Empfehlung von Pater Dr. Karl Wallner.

Und es gibt einen Ort, in dem ich unter keinen Umständen die ganze Ewigkeit verbringen möchte:

Das ist die Hölle!

Aktuell 17

Jesus: „Überlasset euch Mir, nur da liegt die Lösung eurer Probleme; - gebet euch in Meine Hand und alles euch Bedrückende zerfällt in nichts. Meine geliebten Kin-der, fliehet in Mein euch im-mer offen stehendes Herz. In Ihm ist Ruhe und Frieden, in Ihm seid ihr geborgen.” (aus Buch „Martha – Wasser aus dem Quell alles Lebens – Worte des Herrn für die heutige Zeit“, S.72)

Aktuell 20

Einladung zum Gebet

Barmherzigkeitsrosenkranz

auf meiner Seite 

>Barmherzigkeitsrosenkranz...< 

Seite auch als Download

Aktuell 40

Sehr gute Stoßgebete:

 

1. Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, um die Wunden unserer Seelen zu heilen.

 

2. Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen.

 

Diese Gebete sind Teil des Wundenrosenkranzes.