Göttlichen Willen - Themen

Verschiedene Themen aus den Botschaften Jesu an Luisa Piccarreta

(07.02.2021 - Diese Seite ist momentan Baustelle

ich bin dabei diese Seite zu schreiben und

nach und nach zu erweitern)

siehe auch Seite  Leben im Göttlichen Willen  (klicken oder Linkleiste) 

 

Übersicht über die im Folgenden angesprochenen Themen :

 

- Echtheit der Botschaften Jesu an Luisa Piccarreta

Übersicht über die im Folgenden angesprochenen Themen aus Band 10 der Bücher über den Göttlichen Willen vom Verlag Salvator-mundi

(Autorin Dr. Gertraud Pflügl):

Erläuterung: "B10,6.2.2" bedeutet Band 10, Punkt 6.2.2 

 

- B10,6.2.2   Alle Völker werden sich

                    zum katholischen Glauben bekehren - Seite 174

- B10,6.2.6   Die bekehrten Juden - ein Segen für die Welt - Seite 179

                   (Die ganze Erde wird katholisch sein)

- B10,6.3.6   Bekehrung aller Völker zur katholischen Kirche - Seite191

- B10,6.3.23 Das Reich "wird vierzig Jahrhunderte dauern (4000 Jahre) -

                   Seite 227

- B10,7.1      Die heiligste Jungfrau ist in ihrer

                    wahren Größe noch nicht anerkannt   S.236

- B10,7.7.2    Die Bekehrung Deutschlands ist sicher - Seite 285

 

 

 

Echtheit der Botschaften an Luisa Piccarreta

 

Von der Echtheit der Botschaften bin ich überzeugt.

Viele Punkte sprechen für die Echtheit:

- Die Botschaften wurden von kirchlicher Seite geprüft und es wurde nichts     gefunden was der Bibel oder der Lehre der röm. kath. Kirche               widersprochen hätte.

- Der außerordentliche Beichtvater und Seelenführer von Luisa Piccarreta,    Annibale Maria di Francia wurde heilig gesprochen. Er war auch der vom    Bischof beauftragte Zensor und Herausgeber ihrer Schriften.

- Der Seligsprechungsprozess für Luisa Piccarreta wurde am 20. November      1994 begonnen

- Der Heilige Pater Pio und Luisa Piccarreta kannten sich und wohnten nicht       weit entfernt voneinander (ich glaube ca. 60 km). Pater Pio war voll des     Lobes über Luisa Piccarreta. Auch Pater Pio lebte im Göttlichen Willen.

.

Themen aus Band 10 der Bücher über den Göttlichen Willen vom Verlag Salvator-mundi (Autorin Dr. Gertraud Pflügl):

 

B10,6.2.2 Alle Völker werden sich 

                zum katholischen Glauben bekehren - Seite 174

 

 

 

B10,6.2.6 Die bekehrten Juden - ein Segen für die Welt - Seite 179

               (Die ganze Erde wird katholisch sein)

 

 

 

B10,6.3.6 Bekehrung aller Völker zur katholischen Kirche - Seite191

 

 

B10,6.3.23 Das Reich "wird 40 Jahrhunderte dauern (4000 Jahre) - Seite 227

 

 

B10,7.1 Die heiligste Jungfrau ist in ihrer

             wahren Größe noch nicht anerkannt S.236

 

 

B10,7.7.2 Die Bekehrung Deutschlands ist sicher - Seite 285

 

Unter diesem Punkt zitiert Dr. Gertraud Pflügl aus der Botschaft von Fatima und was damit zusammenhängt.

Am 19.03.1940 hat die Seherin von Fatima, Sr. Lucia, in einem Brief an den deutschen Priester Dr. Fischer unter anderem folgendes geschrieben:

"... In meinen armseligen Gebeten vergesse ich nicht Deutschland, es wird noch in den Schafstall des Herrn zurückkehren (d.h. Deutschland wird sich bekehren); dieser Augenblick nähert sich sehr langsam, sehr mühsam, aber er wird schließlich eintreffen, und die Herzen Jesu und Marias werden dann mit Glanz herrschen. ..."

 ------------------------    Ende des Zitats   -------------------

 

In Band 6 (Bücher vom Verlag Salvator-mundi) schreibt Dr. Gertraud Pflügl unter Punkt Verheißungen auf Seite 81 folgendes:

... Nicht nur die heidnischen Völker werden zu Christus finden, es werden auch die geteilten Konfessionen unter den Christen ein Ende haben. Alle christlichen Nationen werden sich wieder in der einen heiligen katholischen Kirche vereinigen:

Jesus sagte zu Luisa Piccarreta: "Deutschland wird katholisch sein. Ich habe große Pläne mit ihm. England, Russland und überall, wo Blut vergossen worden ist, werden sich wieder zum Glauben erheben und Meiner Kirche eingegliedert werden. Es wird ein großer Triumph sein und die Einheit der Völker. Deshalb bete, und es braucht Geduld. Denn es wird nicht so bald sein, sondern es wird Zeit brauchen." (BD. 12; 16. Oktober 1918) ...

 ------------------------    Ende des Zitats   -------------------

 

Mein Kommentar:

 

Im Band 6 ist ab Seite 66 zu lesen, dass Jesus zu Luisa Piccarreta gesagt hat:

 

"Es ist im Rat der Heiligsten Dreifaltigkeit beschlossen, dass Mein Göttlicher Wille sein Reich auf Erden haben wird ...". Dieses Reich ist "das Reich des Göttlichen Willens".

------------------------    Ende des Zitats   -------------------

 

Aus den Botschaften Jesu an Luisa Piccarreta und anderen Botschaften ist zu entnehmen, dass in diesem "Reich des Göttlichen Willens", das nach der Reinigung entsteht, alle Völker der Welt den röm. katholischen Glauben annehmen werden.

Aus dieser Sicht wäre es nicht richtig, wenn die heutigen Leiter (Papst, Bischöfe) der röm. kath. Kirche im Rahmen der Ökumene Teile der Lehre der röm. katholischen Kirche aufgeben würden.

Eines Tages werden die Protestanten und Andersgläubigen katholisch werden - Jesus sagte ja bezogen auf Deutschland (siehe oben): "Deutschland wird katholisch sein. Ich habe große Pläne mit ihm".

 

 

.

.

Merkpunkte für weitere Themen:

-

-

.

komm Heiliger Geist komm

 

Allen Besuchern meines Online-Buches wünsche ich ein

gesegnete Pfingstfest

Ich wünsche 

alles Gute und Gottes reichsten Segen und

bleiben Sie gesund

------->    Links    <-------

Sitemap | Inhaltshinweise Downloads | LinksKontakt Bücher

Aktuelles

Lesen Sie Evangelium und Lesungen des Tages aus:

dem Schott

aus evangeliumtagfuertag

Aktuell 02 - zum Gebet:

Nichts ist mächtiger als

ein Mensch, der betet;

denn durch das Gebet wird er

der Macht Gottes teilhaftig.

Hl. Johannes Chrysostomus

Aktuell 03

größte gute Meinung (Link)

"Himmlischer Vater, ich opfere Dir alles, was immer ich tun, opfern und leiden werde, vereint mit den Verdiensten Jesu und Mariens auf, im Namen aller Seelen und für alle Seelen der ganzen dreifachen Kirche, mit dem Willen dadurch zu wirken und fortwirken zu wollen in Ewigkeit.“

Aktuell 05

Prophezeiungen.

Seite Prophezeiungen+Ereignisse ist aktualisiert mit Update vom März 2013 des Verfassers des Buches "Nebelleuchten über Ninive".

Sind die jetzigen Krisen, Katastrophen, Kriege schon Vorboten der vorhergesagten Ereignisse?

Siehe meine Seite

Prophezeiungen+Ereign.

Aktuell 10

16 Worte können

Rettung vor der Hölle sein,

Ewigkeit im Himmel

bewirken!      Siehe Seite

>Was rettet vor der Hölle<

16 Worte:

Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen!

Aktuell 15

"In den Himmel will ich kommen. Fest hab' ich mir's vorgenommen. Mag es kosten was es will. Für den Himmel ist mir nichts zu viel."

Bitte merken! Empfehlung von Pater Dr. Karl Wallner.

Und es gibt einen Ort, in dem ich unter keinen Umständen die ganze Ewigkeit verbringen möchte:

Das ist die Hölle!

Aktuell 17

Jesus: „Überlasset euch Mir, nur da liegt die Lösung eurer Probleme; - gebet euch in Meine Hand und alles euch Bedrückende zerfällt in nichts. Meine geliebten Kin-der, fliehet in Mein euch im-mer offen stehendes Herz. In Ihm ist Ruhe und Frieden, in Ihm seid ihr geborgen.” (aus Buch „Martha – Wasser aus dem Quell alles Lebens – Worte des Herrn für die heutige Zeit“, S.72)

Aktuell 20

Einladung zum Gebet

Barmherzigkeitsrosenkranz

auf meiner Seite 

>Barmherzigkeitsrosenkranz...< 

Seite auch als Download

Aktuell 40

Sehr gute Stoßgebete:

 

1. Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, um die Wunden unserer Seelen zu heilen.

 

2. Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner Heiligen Wunden, um des Kostbaren Blutes Willen.

 

Diese Gebete sind Teil des Wundenrosenkranzes.